Pulverbeschichtung

für Industrie & Handwerk

von XS bis XXL

Flexibilität ist unsere Stärke. So vielfältig wie unsere Kunden, so vielfältig sind die möglichen Beschichtungen

Das ist die Schwarz Pulverbeschichtung

Pulverbeschichten ist eine umweltfreundliche Industrielackierung, bei der schädliche oder brennbare Lösungsmittelrückstände ausgeschlossen sind. Bei diesem Verfahren werden die Untergründe der zu beschichtenden Teile nach einer entsprechenden Vorbehandlung  elektrostatisch mit Pulverlack besprüht. Im Einbrennofen bei einer Temperatur von ca. 200 ° C  vernetzt das Pulver. So werden homogene, widerstandsfähige Oberflächen geschaffen, die sowohl im Innen- wie Außenbereich durch die gute Haftung und einer hohen Beständigkeit ihre Verwendung finden.

  • Aluminium, Stahl, verzinkt, senzimirverzinkt, bandverzinkt, feuerverzinkt, Edelstahl
  • Maschinenbauteile, Zäune, Überdachungen, Fassadenbauteile, usw.
  • Länge:      7000 mm
  • Höhe:       2800 mm
  • Breite:      2500 mm
  • Gewicht:  2000 kg
  • Aufhängebohrungen müssen vorhanden sein
  • Werkstücke müssen frei von Rost, Zunder und Laserkanten sein (ansonsten Mehrkosten durch Strahlen)
  • keine Stempelungen, keine Signierzeichen, keine Beschriftung (Edding!)
  • kein Silikon
  • keine Spachtelungen
  • keine Klebstoffe
  • keine Schutzfolien (bauseits entfernen)
  • Dopplungen reinigen VOR dem Verschweißen (austretende Fette)
  • hitzebeständig bis 240 °C (keine Weichlötungen!)
  • Abdecken von Flächen (Bolzen, Buchsen, Gewinde)
  • Oberflächenfehler (Kratzer, Beulen, Schweißspritzer, Klebstoffreste, Spachtelmassen Nasslackierungen, Beschriftungen, Zinkdorne usw.) unbedingt vermeiden – keine Gewährleistung/kein Reklamationsgrund
  • wir verwenden ausschließlich unsere lagernden Standard-RAL/DB-Farbtöne (Sonderfarbtöne auf Anfrage – NCS/Sikkens/Pantone)
  • Farbabweichungen können zwischen Werkstück und Farbfächer, sowie verschiedenen Bauteilen auftreten (nur „ähnliche“ RAL-Farbtöne)
  • auch bei identischen Farbtonnummern und Herstellern können aufgrund unterschiedlicher Chargen Farbabweichungen auftreten (besonders bei Metallic-Tönen, RAL 9006, RAL 9007, DB-Tönen)
  • die gängigsten Glanzeinstufungen bei Pulverbeschichtungen sind (ca. 70 GE = glänzend / ca. 30 GE = matt)
  • C1/C2 – dekorativ – nur im Innenbereich – ohne feuchte oder korrosive Beanspruchung = unbedeutend/gering
  • C3/C4 – für Außenbereich oder Innenräume mit hoher Luftfeuchte (z.B. Wäschereien, Balkongeländer) = mäßig/stark
  • C5 L/H – für Außenbereich mit Streusalzbelastung oder Küstennähe = sehr stark

Unterschiede zwischen den einzelnen Gruppen liegen bei der Vorbehandlung und/oder Schichtstärken.

Der angegebene Einsatzbereich bestimmt die Vorbehandlung und die Beanspruchungsgruppen. Ohne Angabe der Korrosivitätskategorie gehen wir standardmäßig von C1 aus( dekorativer Zweck im Innenbereich).

Wir sind QIB-zertifiziert bis Korrosivitätskategorie C5-H.
  • nach ihren Verpackungsrichtlinien
  • von uns direkt zur Baustelle
  • Lagerung und Transport
  • trocken und vor Sonneneinstrahlung schützen
  • vor Streusalz schützen
  • dauerhafte Nässe, Feuchtigkeit und Hitzeeinwirkung kann zu Farbveränderungen, Fleckenbildung und Abdrücken führen
  • Verpackungsfolien schnellstmöglich entfernen!

    vorbehandlung

    Das A & O für eine gute Beschichtung

    Chemische Vorbehandlungen je nach Material und Korrosionsschutzklasse
    • entfetten / phosphatieren
    • chemisch beizen / passivieren
    • optimale Haftung
    • perfekte Untergrundvorbehandlung durch automatisierten Waschprozess
    • Prozesssicherheit durch automatisierten Sprühkranz
    Sweepen
    • leichtes Anrauen der Oberfläche mit Glasperlen oder feinem Sand
    Sandstrahlen SA 1,0 (Innenbereich)
    • entfernen von losen Zunder, Laserkanten verrunden, Oberflächenrost entfernen
    Sandstrahlen SA 2,5 (Aussenbereich)

    nach vorgeschriebenen Reinheitsgrad SA2,5 entfernen von sämtlichen Verunreinigungen wie Walzhaut, Zunder, Rost und unerwünschten Beschichtungen (leichte Schattierungen in den Poren bleiben sichtbar)

    • Verbesserung der Haftungseigenschaften der Pulverbeschichtung
    • Notwendig zum Erreichen der benötigten Korrosionsschutzklasse

    Beschichtung

    das was man am Ende sieht

    Das aufgebrachte Pulver gibt der Beschichtung ihren Farbton, die Struktur und Eigenschaft

    Verschiedene Untergründe – verschiedene Möglichkeiten

    QIB-zertifiziert für die Fassade

    Aluminium ist eines der wichtigsten Leichtwerkstoffen und wird insbesondere im Fassadenbereich eingesetzt

    Vorbehandlung
    • chemisch beizen und chromfrei passivieren
    zertifiziert nach QIB – Klasse Beanspruchungsgruppe 2
    individuell einsetzbar

    Stahl ist ein sehr stabiler Werkstoff. Perfekt zum schweißen, fräsen und kanten und wird insbesondere im Maschinenbau eingesetzt

    Vorbehandlung
    • strahlen SA 1,0 oder SA 2,5
    • entfetten und phosphatieren
    zertifiziert nach QIB – Klasse Beanspruchungsgruppe 4 – C4H
    glatte Oberflächen
    Vorbehandlung
    • Glasperlenstrahlen (durch die hohe Oberflächendichte des Grundmaterials kann nur so eine Haftvermittlung der Pulverbeschichtung gewährleistet werden)
    • entfetten und phosphatieren (nur für Innenbereich)
    zertifiziert nach QIB
    hoher Korrosionsschutz

    Stahl oder Eisen werden durch das Eintauchen in das flüssige Zink mit einem metallischen Zinküberzug versehen. Das Grundmaterial wird somit vor Korrosion auch in Hohlräumen geschützt.

    Die rohen Stahlteile werden durch ein flüssiges Zinkbad mit metallischen Zink überzogen, der selbst in Hohlräumen gelangt. Somit wird ein hoher Korrosionsschutz erzeugt.

    Vorbehandlung
    • Glasperlenstrahlen (durch die hohe Oberflächendichte des Grundmaterials kann nur so eine Haftvermittlung der Pulverbeschichtung gewährleistet werden)
    • entfetten und phosphatieren
    • bauseitiger Feinputz (Zinknasen und unebene Oberflächen sind nach der Pulverbeschichtung 1:1 sichtbar)
    zertifiziert nach QIB
    farbig beschichtet

    So vielfältig die wie unsere Kunden so vielfältig sind die möglichen Beschichtungen auf Stahlblechen und Konstruktionen

    mögliche Beschichtungsaufbauten
    • Entfetten & Beschichten
    • Strahlen & Beschichten

    Zertifizierte Qualität

    Geprüft und für Gut Befunden

    Wir sind Mitglied der QIB Qualitätsgemeinschaft Industriebeschichtung e.V.

    Qualität liegt uns am Herzen

    Durch die Zertifizierung der QIB e.V. haben wir uns verpflichtet, die strengen Anforderungen gemäß den Qualitätsvorschriften der Qualitätsgemeinschaft Industriebeschichtung e.V. stetig einzuhalten.

    Regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeiter, sowie durchgängige innerbetriebliche
    Eigenüberwachung der laufenden Produktion garantieren die Sicherheit der Prozesse.

    Wir prüfen in unserem eigenen Labor täglich die Haftung der Beschichtung. Ebenso werden alle Vorbehandlungsbäder täglich analysiert. Jährlich werden wir durch einen externen Auditor nach den Qualitätsrichtlinien der QIB e.V. auf die Erfüllung der Qualitätsanforderungen fremdüberwacht.

    Folgende Prüfverfahren führen wir durch:

    • Gitterschnitt, Dornbiegetest, Kugelschlagtest, Kochtest, Machu-Test

    Die Schichtdickenmessung erfolgt bei jedem Bauteil, egal wie groß oder klein der Auftrag ist, um hier die Schichtdickenvorgaben zu gewährleisten.

    Transport / Logistik

    Der Transport der Ware

    Teile selber anliefern und abholen oder unseren Service nutzen – beides ist möglich

    Infos dazu
    • Anlieferung und Abholung während unserer Bürozeiten
    • Lieferservice mit unserem LKW 7.5 Tonnen möglich. Maximale Länge 7200 mm
    Bitte beachten Sie die Vorschriften für den ordnungsgemäßen Transport und die Sicherung der Ladung!

    Von DER ANFRAGE BIS ZUR ABHOLUNG

    gut organisiert

    Ein unverbindliches Angebot
    Unser Formular für die Warenanlieferung
    • wir fragen damit alle nötigen Infos für eine reibungslosen Produktionsablauf ab.
    Aufträge frühzeitig terminieren
    • so können wir frühzeitig Kapazitäten und Material einplanen
    Das ist unsere Bearbeitungszeit
    • unsere durchschnittliche Bearbeitungszeit beträgt ca. 10 Werktage
    Die Kommunikation
    • wir versuchen alle Informationen schon bei der Angebotserstellung oder Warenannahme zu klären
    • sollten während der Beschichtung Frage auftreten klären wir das mit ihnen ab
    • wenn die Teile fertig beschichtet sind informieren wie sie per Anruf oder Mail
    • unsere kompetenten und freundliche Mitarbeiter sind während der Geschäftszeiten telefonisch oder per Mail erreichbar.

    Kontakt

    Pulverbeschichtung

    Warenannahme/ausgabe-Öffnungszeiten:

    Montag bis Donnerstag

    7.00 – 11.30 Uhr

    13.00 – 16.30 Uhr

    Freitag

    7.00 – 15.00 Uhr

    Referenzen

    Geländer in Gold