Infoabend zum Schülerpraktikum an der Realschule

Der Förderverein der Realschule Arnstorf lud am 29. Februar zu einem Infoabend zum freiwilligen Schülerpraktikum ein. Viele Schüler- und Schülerinnen und deren Eltern, wurden von verschiedenen Referenten aus verschiedenen Blickwinkeln informiert.

Nach einer kurzen Firmenvorstellung nutzte Christian Schwarz die Möglichkeit um aufzuzeigen, welche Ausbildungsberufe, sowie Karrierechancen es für die angehenden Absolventen grundsätzlich im Handwerk und auch bei der Firma Schwarz gibt.

Nach Vorstellung der Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten „beim Schwarz“ betonte er, dass schon einige Auszubildende nach Ableistung eines Praktikums eingestellt wurden. Er gab den anwesenden Schülerinnen und Schüler den Hinweis: „Fragt selbst bei den Unternehmen nach einem Praktikumsplatz und lasst das nicht eure Eltern machen“. Der Einsatz und die Mühe die man in ein Praktikum investiert lohnen sich in jedem Fall. Wenn auch nur um die Erkenntnis zu erhalten, dass dieser oder jener Beruf nicht zu einem passen.

Wir freuen uns vielleicht schon bald den ein oder anderen Absolventen der Realschule Arnstorf als Auszubildende in unserem Team begrüßen zu dürfen!

Wir möchten allen Beteiligten für Ihr Engagement danken, natürlich auch dem Förderverein für die einzigartige Chance das Handwerk vor diesem Publikum präsentieren zu dürfen.

P.S. Zum Ausbildungsstart September 2024 suchen wir noch einen Auszubildenden zum Maler- und Lackierer (m/w/d).

Das könnte ihnen auch gefallen
Allgemein

Erste-Hilfe-Kurs

Um auch in Notfällen einen kühlen Kopf bewahren zu können ist ein regelmäßiges Ersthelfertraining wichtig. So fand bei uns am 26.01.2024 wieder ein Auffrischungskurs durch das BRK Arnstorf / BRK…
Ich will mehr!